.

Wiener Opernball 2019

Seit 2012: Manschettenknöpfe von Juwelier Heldwein


Wenn am 28. Februar 2019 das elegante Jungdamen- und Jungherrenkomitee des 63. Wiener Opernballs die Eröffnungspolonaise tanzen wird, dann dürfen sich die männlichen Debütanten wieder über ein besonderes Geschenk freuen.

„Wir sind sehr stolz, dass wir seit nunmehr 8 Jahren die jungen Herren des Eröffnungskomitees mit Manschettenknöpfen aus unserem Hause ausstatten dürfen – dieses Jahr sogar mit einem neuen Design“, so Juwelier Anton Heldwein.

Der Einzug des Jungdamen- und Jungherrenkomitees ist jedes Jahr wieder einer der Höhepunkte des Opernballs und gleichzeitig die Eröffnung einer rauschenden Ballnacht. Anton Heldwein eröffnete selbst vor über 35 Jahren diesen traditionsreichen Ball, seine beiden Söhne Dominik und Olivier durften 2016 als Debütanten dabei sein.

Beim neuen Design der Opernball-Manschettenknöpfe 2019 ließ sich Juwelier Anton Heldwein von der Silhouette der Wiener Staatsoper inspirieren. Sie sind aus hochwertigem 925er Sterling Silber gefertigt und mit der Gravur „Heldwein - Opernball 2019“ versehen. Inmitten der weiß-schimmernden Perlmutt-Einlage funkelt ein blauer Saphir, der perfekt zur diesjährigen Opernball-Tiara der Debütantinnen passen wird. Die Manschettenknöpfe wurden im hauseigenen Atelier entworfen und sind auch in einer kleinen limitierten Auflage im Geschäft erhältlich.

Die erste Paare dieser besonderen Manschettenknöpfe überreichte Anton Heldwein an Dominique Meyer (Direktor der Wiener Staatsoper), an Opernball-Moderator Alfons Haider sowie an Christoph Wagner-Trenkwitz und Karl Hohenlohe, die beiden Kommentatoren der Ballnacht.

Fotos: Wiener Staatsoper / Ashley Taylor

Opernball1Opernball2Opernball3image.pngOpernball4Opernball6 Opernball7Opernball8Opernball9

 

<<<

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.